Alltag mit OTHÜNA

Slider-6
Slider-6
Slider-5
Slider-5
Slider-4
Slider-4
Slider-3
Slider-3
Slider-2
Slider-2
Slider-1
Slider-1
prev2
next2

OTHÜNA Backstolz Würfel

wuerfel backstolz

Artikel-Nr. 10270

Liefereinheit

  • 40 x 250-g-Würfel
  • 10 kg pro Karton

Einsatzgebiet

  • Schmelzmargarine
  • zum Backen, Braten und Kochen

OTHÜNA Backstolz ist eine rein pflanzliche Schmelzmargarine, die aus hochwertigen Ölen und Fetten hergestellt wird.

Als hundertprozentiges Fett ist es ideal zum Braten verwendbar. OTHÜNA Backstolz ist für feine Backwaren und besonders für die Stollenbäckerei geeignet. Es ist sehr geschmeidig und verteilt sich gut im Teig. Das Gebäck erhält ein hervorragendes Aroma.

In der praktischen 250-g-Würfelpackung ist OTHÜNA Backstolz gut portionierbar.

OTHÜNA Backstolz ist frei von allergenen Substanzen wie Gluten, Laktose und Milchprotein und enthält keine Konservierungsstoffe.

stollen

Mandelstollen

Zutaten für Teig (2 Stollen):
1.600 g Weizenmehl Type 405, 300 g Zucker, 250 g OTHÜNA Backstolz, 450 g Butter, 200 g Zitronat gehackt, 160 g gehackte süße Mandeln, 40 g gehackte bittere Mandeln, 150 g Hefe, 24 g Salz, 40 g Zitronenabrieb, Aroma (Vanille, Rum), 400 ml Milch

Mit ca. 300 g Mehl und der in der lauwarmen Milch zerbröckelten Hefe ein mittelfestes Hefestück bereiten. Dieses Hefestück über Nacht abgedeckt gehen lassen. Am nächsten Tag mit den restlichen Zutaten den Teig bereiten. Der Teig sollte nicht zu weich, aber auch nicht zu fest sein. Danach lässt man den Teig ca. eine Stunde ruhen. Die Teigmenge in 2 gleich schwere Stücke teilen, diese nochmals gut durchkneten und zu länglichen Ovalen formen. Die Stollen müssen nochmals ca. 20 Minuten ruhen. Bei ca. 190° Unter-/Oberhitze etwa 1 Stunde (je nach Ofentyp) backen. Gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken, damit die Stollen nicht zu dunkel werden. Gleich nach dem Backen werden die Stollen großzügig mit flüssiger Butter bestrichen und mit Zucker und Puderzucker bestreut.